Psychiatriebereich

Das Angebot eignet sich für Menschen mit einer psychischen Erkrankung,

  • die nach dem Klinikaufenthalt noch einen geschützten und betreuten Rahmenbenötigen
  • die Zeit benötigen mit ihrer Krankheit klar zu kommen und sich auf das selbständige Leben schrittweise vorbereiten wollen
  • die in ihrem Umfeld nicht mehr klar kommen und vorübergehend einen strukturierten und betreuten Rahmen brauchen
  • zur zeitweiligen Entlastung von Familie und / oder Institutionen

 

Zielsetzungen

Die Ziele werden nach Möglichkeit vorgängig mit dem behandelnden Arzt/Psychiater und/oder der einweisenden Institution geklärt und während des Aufenthaltes weiter entwickelt.

Wir setzen uns zum Ziel, alle wichtigen Fach- und Bezugspersonen in die Arbeit mit einzubeziehen. Die Ressourcen des Einzelnen zu erfassen, zu fördern und zu stärken, damit eine Rückkehr in das vertraute Umfeld möglich wird oder ein erfolgreicher Neustart in einem neuen Umfeld gelingt.

Es werden folgende Ziele gefördert:

  • Stabilität
  • Eigen- und Mitverantwortung im Umgang mit der Krankheit
  • Körperliche und psychische Leistungsfähigkeit
  • Abklärung der Anschlusslösung: Wohnen, Arbeit, Freizeit
  • Beziehungsfähigkeit
  • Erkennen von Mustern, welche zu psychischer Instabilität führen
  • Selbstbewusstsein für das eigene Verhalten
  • Selbst-Wertschätzung